pellet-preisanfrage.de
www.Pellet-Preisanfrage.de
Preise für Pellets, Holzbriketts und Hackschnitzel
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
15. November 2010

Holz - Braunkohlenbriketts: Lang anhaltende Wärme - auch ohne ständiges Nachlegen

Wer ein prasselndes Kaminfeuer schätzt möchte vor allem eines: In aller Ruhe entspannen ? ohne dauernd Brennstoffe nachlegen zu müssen. Genau dies, verbunden mit lang anhaltender Wärme und einem schönen Flammenspiel, bieten Braunkohlenbriketts, die sich durch einen besonders hohen Heizwert auszeichnen und gerade auch für Dauerbrandöfen geeignet sind.
Neben Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkaminen werden Dauerbrandöfen immer beliebter. Sie sind der konsequente Schritt hin zum dauerhaften Heizen mit festen Brennstoffen in der Übergangszeit. Während normale Öfen aufgrund ihrer Materialauswahl und Verarbeitung dafür nicht ausgelegt sind, können gerade die Dauerbrandöfen sogar als vollwertige Heizung dienen.
Der optimale Brennstoff für den Dauereinsatz sind Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland ? erkennbar an der Prägung ?Heizprofi?. Als die wahren ?Dauerbrenner? unter den heimischen Brennstoffen sorgen sie für ein gleichmäßiges Flammenspiel, halten lange die Glut und liefern so, über Stunden hinweg, wohlige Wärme.
Heimische Brennstoffe entlasten die Haushaltskasse
Neben der Verfügbarkeit im eigenen Land und den kurzen Transportwegen zum Verbraucher überzeugen sie nicht zuletzt im direkten Preisvergleich: Deutlich günstiger als Öl und Gas liefern sie kostengünstige Heizenergie und entlasten so dauerhaft die Haushaltskasse.
Braunkohlenbriketts der Marke ?Heizprofi? sowie Kaminholz, Anzündholz und Holzbriketts in gleichwertiger Markenqualität sind im Brennstoff - Fachhandel, bei Raiffeisen - Genossenschaften, Verbraucher - und Baumärkten sowie ? während der Heizsaison ? auch im Lebensmittel - Einzelhandel erhältlich.
Weitere Informationen im Internet unter www.heizprofi.com.

Braunkohlenbriketts brennen besonders lange ? und müssen nur selten nachgelegt werden Quelle: Pressemitteilung,Rheinbraun Brennstoff GmbH


« VorherigeNews-Archiv 2010Nächste »